Neuer Freiwilligenjahrgang – Einführungsseminar

Der Freiwilligenjahrgang 2020/21. Von links nach rechts: Jonathan, Michel, Maggie, Leonhard, Elias und Johanna.

Wer ist denn das?! 🧐 Wir freuen uns, die neuen Volontär*innen des nächsten Jahrgangs 2020/21 vorzustellen. Von links nach rechts sind Jonathan, Michel, Maggie, Leonhard, Elias und Johanna zu sehen – wir freuen uns sehr, dass ihr das nächste Jahr in Neve Hanna dabei seid!

Vor zwei Wochen fand das fünftägige Einführungsseminar zum Freiwilligendiest statt. Hierbei konnten sich die neuen Volontär*innen untereinander kennenlernen, erste Hebräischkenntnisse erwerben, erste Reisevorbereitungen treffen und über Israel, die dortige Politik, das Militär sowie die deutsch-jüdische Geschichte lernen. Neben weiteren Seminareinheiten zum Jüdischsein heute, wurden auch Vorbereitungen für das gemeinsame Zusammenleben in einer WG getroffen – und nicht zuletzt war das Seminar von viel Spaß und natürlich gutem Essen geprägt! 😉 Letzeres wurde im Rahmen einer Kochchallenge zubereitet: Jede*r brachte ein Rezept mit, von dem neun Personen satt werden sollten, welches in 30-45 min zubereitbar und natürlich lecker sein sollte! 😋

Wir, der deutsche Förderverein und das Kinderheim Neve Hanna, freuen uns euch schon bald im Kinderheim willkommen heißen zu dürfen! Aufgrund der aktuellen Lage der Covid-19- Pandemie kann momentan leider noch kein fester Starttermin für den Freiwilligendienst in Israel festgelegt werden. Wir hoffen jedoch, dass die Situation eine möglichst baldige Einreise für unsere Volontär*innen zulässt.

Mehr Bilder vom Einführungsseminar können auf unserem Instagram-Account bestaunt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.