Alle Beiträge von Neve Hanna Kinderhilfe e.V. Hamburg

Instagram

Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Neu konstituierter Vorstand des deutschen Vereins mit Chaim Appel und Dudu Weger

Am 16.11.2019 fand in Hamburg die Mitgliederversammung unseres Vereins statt. Dudu Weger (Präsident) und Caroline Thiele, gerade zurückgekehrte Volontärin, haben von aktuellen Entwicklungen in Neve Hanna berichtet. Roni Winter (Vorsitzender) gab einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten des Fördervereins. In allen Beiträgen wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig die finanzielle und persönliche Unterstützung des Fördervereins aus Deutschland Neve Hanna Kinderhilfe e.V. für das Kinderheim in Israel ist.
Anschließend hat die Mitgliederversammlung, die alle vier Jahre stattfindet, den Vorstand entlastet und einen neuen Vorstand gewählt. Zur großen Freude aller Anwesenden gab es sowohl zahlreiche Vorstandsmitglieder, die ihre ehrenamtliche Arbeit fortsetzten möchten, als auch fünf neue Kandidatinnen und Kandidaten, die für die Wahl zum Vorstand antraten. Diese nun neuen Vorstandsmitglieder sind zum Teil junge, gerade in den letzen Jahren aus Neve Hanna zurückgekehrte, ehemalige Freiwillige sowie Menschen, die schon seit Jahrzehnten der Arbeit des Kinderheims Neve Hanna verbunden sind.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Reinhardt Winter, Dr. Dagmar Bluthardt, Simone Berger-Lober, Esther Haidle, Ruben Herzberg, Julian Hußmann, Irmela Jäger, Thomas Kotte, Charlotte Kühn und Louis Weise.
Dem Vorstand assoziiert sind Lilian Lior Ahlvers und Benjamin Otto.

Ein besonderer Dank geht an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder für ihr jahrelanges Engagement: Forence Franzen, Dr. Dorit Felsch, Dr. Volkmar Felsch und Dr. Malcolm Gammisch.

Neve Hanna auf dem Kirchentag 2019

Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag fand vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund statt. Es war toll zu erleben, dass viele Wegbegleiter*innen der letzten Jahre und Jahrzehnte vorbei kamen und sich auch viele neue Besucher*innen einfanden, denen das Kinderheim und unsere Arbeit bisher unbekannt waren. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Ehemaligen, die in toller Zusammenarbeit den Stand organisiert und betrieben haben.

Ein Teil des Teams 2019

Diskreditierung von Neve Hanna

In den letzten Tagen haben Personen oder Organisationen aus dem politisch rechten Spektrum auf verschiedenen Kommentarseiten und auf Facebook rassistische Parolen verbreitet und fälschlicherweise behauptet, diese stammten von Mitarbeiterinnen Neve Hannas. Wir distanzieren uns davon in aller Deutlichkeit. Die Urheber dieser Parolen haben weder mit dem Kinderheim Neve Hanna noch mit unserem Verein auch nur das Geringste zu tun.  Sowohl das Kinderheim Neve Hanna als auch unser Verein sind zutiefst der Völkerverständigung und dem friedvollen, gleichberechtigten Miteinander der unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Nationalitäten verpflichtet. Den Versuch, Neve Hanna mit rassistischen Aussagen in Verbindung zu bringen, können wir nur als vermutlich antisemitisch motivierten Angriff auf uns und eben diese Grundsätze unserer Arbeit verstehen.

Zusätzlich prüfen wir bei jedem dieser Vorfälle die Einleitung von rechtlichen Schritten.

Vorstand besucht Neve Hanna

Im Juli diesen Jahres besuchten  einige  Vorstandsmitglieder des Fördervereins Neve Hanna, um sich vor Ort ein Bild des Kinderheims zu machen und Itzik Bohadana, den neuen pädagogischen Leiter, persönlich kennenzulernen. Wer Neve Hanna kennt, weiß, wie sehr sich um Gäste gekümmert wird und so wurde auch der Besuch aus Deutschland mit einem bunten,
ereignis- und lehrreichem Programm versorgt, das viele neue Eindrücke gab. Die Herzlichkeit, das Engagement und die Offenheit der Kinder und des   gesamten Personals waren beeindruckend.  Gleichzeitig erhielt die Gruppe Einblicke in Abläufe des Heims, in Projekte und in den Alltag. Auch die Zusammenkünfte mit den Volontären und der Austausch mit ihnen waren ebenfalls herzlich und anregend.
Für den Vorstand war der privat organisierte Besuch Neve Hannas die Bestätigung, dass sich das jahrelange Engagement mehr als lohnt und in Israel sehr wertgeschätzt wird.  All die guten Ideen, Aktionen und Spenden kommen direkt bei den Kindern an und dafür auch ein herzliches Dankeschön an alle Spender und Unterstützer. Wir freuen uns,  auch in Zukunft Neve Hanna weiter zu unterstützen.